Fachschulung Befähigte Person – Grundlagen Acetylen

Für Führungskräfte, Mitarbeiter und Personen, die mit Acetylen arbeiten oder die dazugehörige Versorgungstechnik errichten, betreiben, prüfen, instand halten und sowie für Ausbilder, Sicherheitsbeauftrage und Sicherheitsfachkräfte

Der Fokus in dieser Schulung liegt speziell bei nachstehenden Themen:

  • Gefährdungsbeurteilung und Prüfung im Hoch- und Mitteldruckbereich
  • Anwendungstechnik Autogen
  • Instandsetzung und Wartung
  • Sicherer Umgang mit Acetylen
  • Umgang im Gefahrenfall
  • Aufbau von Acetylenanlagen; Rohrleitung, Design und Herstellung
  • Rechtsgrundlagen
  • Umgang mit Flaschen- und Bündelbatterieanlagen (An-& Abschuss)

Teilnehmerbescheinigung:

Fachschulung Befähigte Person – Grundlagen Acetylen


Schulungsgebühr für nicht Kunden: 495,00€ zzgl. MwSt.
Schulungsgebühr für Kunden und FCA-Mitglieder: 444,44€ zzgl. MwSt.

Kurs findet ab 8 Personen statt, maximal 20 Personen


Schulungsdauer: 1 Tag 09:30 – 16:30 Inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränken, Schulungsunterlagen


Zurück zu den SeminarenZur Anmeldung