Fachschulung Sicheres Betreiben von Gaslagern

Für Führungskräfte, Mitarbeiter und Personen, die Gasanlagen betreiben, prüfen, instand halten und errichten sowie für Ausbilder, Sicherheitsbeauftrage und Sicherheitsfachkräfte

Der Fokus in dieser Schulung liegt speziell bei nachstehenden Themen:

  • Vorschriften und Empfehlungen zu Aufstellung und Mindestabständen von Gasen
  • Explosionsschutz
  • Brandschutz gem. TRGS 800 und TRGS 510
  • Notwendige Sicherheitseinrichtungen
  • Allgemeine Anforderungen an Gaslager
  • Besondere Anforderungen an Gaslager (Lagerung im Freien; Lagerung im Raum; Lagerung in Räumen unter Erdgleiche; Lagerung von Gasen außerhalb von Lagern)
  • Prüfungen und Gefährdungsbeurteilung von Gaslagern nach TRGS 510
  • Vorschriften zur Lagerung und Gasspezifische Maßnahmen
  • Verhaltensmaßnahmen im Notfall
  • Abgrenzung „Bereithalten“ und „Lagern“
  • Neue Rechtsvorschriften zum Erstellen und Betreiben von Gaslagern (GefStoffV; Berufsgenossenschaftliche Regelwerke und TRGS 510)

Teilnehmerbescheinigung:

Fachschulung Sicheres Betreiben von Gaslagern


Schulungsgebühr für nicht Kunden: 495,00€ zzgl. MwSt.
Schulungsgebühr für Kunden und FCA-Mitglieder: 444,44€ zzgl. MwSt.

Kurs findet ab 8 Personen statt, maximal 20 Personen


Schulungsdauer: 1 Tag 09:30 – 16:30 Inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränken, Schulungsunterlagen


Zurück zu den SeminarenZur Anmeldung