Fachschulung Sicherer Umgang mit Kohlendioxid (CO₂) am Anwendungsbeispiel der Trockeneisreinigung

Für alle Personen und Mitarbeiter die sich regelmäßig mit Trockeneisanwendungen befassen oder regemäßigen Kontakt mit CO2 haben.

Der Fokus in dieser Schulung liegt speziell bei nachstehenden Themen:

  • Erkennen von unsicheren Zuständen und Risiken
  • Erstellung und Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung nach der neuen BetrSichV 2015
  • Ableitung von Schutzmaßnahmen und Ermittlung von Prüffristen gemäß Betriebssicherheitsverordnung
  • Übersicht und Funktionsweisen von CO2-Reinigungsanlagen
  • Sicherer Umgang mit Trockeneisstrahlanlagen
  • Das optimale Reinigungsergebnis beim Trockeneisstrahlen
  • technische Regeln und Vorschriften für Gase zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung
  • Sicherer Umgang mit Kohlendioxid (CO₂)

Teilnehmerbescheinigung:

Fachschulung Sicherer Umgang mit Kohlendioxid (CO₂) am Anwendungsbeispiel der Trockeneisreinigung


Schulungsgebühr für nicht Kunden: 495,00€ zzgl. MwSt.
Schulungsgebühr für Kunden und FCA-Mitglieder: 444,44€ zzgl. MwSt.

Kurs findet ab 8 Personen statt, maximal 20 Personen


Schulungsdauer: 1 Tag 09:30 – 16:30 Inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränken, Schulungsunterlagen


Zurück zu den SeminarenZur Anmeldung